Nachtrag:

Ihr Lieben, ich hätte es nie gedacht, aber war DAS ein emotionaler rollercoaster gestern!!! Grosse Freude, endlich wieder auf die Bühne zu dürfen und das gleich in unserem geliebten ZweitWohnzimmer Birdland Hamburg. Betrübtheit, das concert ohne Publikum zu spielen, spielen zu müssen. Unsicherheit und Sorge, weil es nicht klar ist, wann (und ob) es wieder los gehen kann. Hoffnung, dass alle Clubs, die Musiker, Techniker, Gastronomen und, und, und… es schaffen werden, bis dahin zu überleben. Dann aber wird einem klar, dass es doch Publikum gibt, da draussen, Zuhause vor den Bildschirmen, in den Wohnzimmern, Küchen, in den Niederlanden, Uhlenhorst, Eimsbüttel, Dänemark, Köln, Hamburg und überall. Und was für eins, ihr wart fabelhaft und habt uns getragen! Dazu kam noch, dass der unglaublicher Arnd Geise  und meine Wenigkeit vor einiger Zeit die Idee hatten, neben unserem Band Projekt “San Glaser & Band”, unser neues Duo Projekt namens Glaser & Geise zu gründen, eine filigrane Konstellation, bestehend aus nur Bass + Gesang und das Ganze dadurch noch mal extra neu und aufregend für uns war. Aber: ihr wart ja da und habt uns gehört, gesehen und ihr habt gespendet, für uns, fürs Birdland, für die Kultur und wir sagen DANKE dafür!!! Für all die, die den Auftritt verpasst haben, hier der Link zum nachschauen. SPENDEN könnt ihr auch noch, entweder über den QR Code, erscheint im Bild oder einfach auf www.birdlandhamburg.de gehen, bitte den Betreff GLASER & GEISE angeben: Bis kommenden Montag könnt ihr das noch tun. Wir und das Birdland freuen uns über jede noch so kleine Unterstützung. DANKE!

Foto C. PinnekampWhatsApp Image 2020-07-08 at 23.58.11

 

Der Mittwoch steht weiterhin im Zeichen des Jazz und wir bringen die Musik aus dem legendären Birdland

in euer Wohnzimmer am 8. Juli um 20:30

https://www.facebook.com/BirdlandHamburg/live/

San Glaser und Arnd Geise im Duo!

In der außergewöhnlichen Kombination, Bass und Gesang, präsentieren die beiden sowohl Songs aus eigener Feder, die es bisher nur in der Band Version – live und auf den Alben – zu hören gab, als auch einige ihrer liebsten Jazz Klassiker. Gegenseitiges Vertrauen, grosse Spielfreude, Sehnsucht nach Reduktion und die gemeinsame Suche nach der Essenz jedes einzelnen Songs gehen hier Hand in Hand.

Die Zusammenarbeit auf social distance für #iSessions, mit den wundervollen Kollegen war mir eine grosse Freude – und Ehre! Schaut Euch unser Video an – gerne liken, teilen und abonnieren 😉 Und auch ein Besuch auf deren Homepages lohnt sich sehr.

THANK YOU 👏👏👏👏👏👏:
Johannes Wennrich /guitar
Henrik Wehnert / guitar
Stephan Maass / percussion
Mischa Schumann / Rhodes
Leo Lazar / drums, video-editing, production
Arnd Geise / bass, mixing, production

Vom Album “The Great Grand Hotel (Dutchland Music 2018)
Erhältlich im Webshop: https:/www.sanglaser.bigcartel.com/

music and lyrics: San Glaser
music: Arnd Geise, Mischa Schumann

➡️www.maassmusic.com
➡️www.mischa-schumann.de
➡️www.lazarfilm.de

#iSessions by Leo Lazar

Hallo Zusammen, wie geht es euch? Ich hoffe, ihr kommt alle gesund und mit Zuversicht durch diese Zeiten! Schön ist, dass der Frühling endlich da ist und wir wieder draussen in der Sonne – und sei es auf dem Balkon – sein können. Morgen abend allerdings sollten wir möglichst zahlreich vorm Computer sitzen und zwar von 19 bis 20 Uhr. Denn da bin ich mit meiner tollen Band zu Gast in der Sendung “Early Late Night Show”, live aus dem Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim. Das heisst, wir werden aus Hamburg zugeschaltet und spielen ca 30 Minuten aus unserem Konzertprogramm. Wollt ihr dabei sein? Wir würden uns wahnsinnig freuen. Hier der Link mit mehr Info und zum Ticketverkauf:

Tickets HIER

Viel Sonne und Wärme wünscht euch, eure San

Foto Osterfeld Ankündigung

Musikerinnen und Musiker haben Lust, Musik zu machen, wollen spielen und ihr Publikum auf anderen Wegen erreichen. Genau aus diesem Grund ist ein besonderes Konzept entstanden, das Musikliebhabern Jazz aus Wohnzimmern und Homestudios, aus Gärten und der freien Natur so nah wie möglich bringt – eine ganz aktuelle Art der Video-Performance, die Spaß und Mut macht in diesen sonderbaren Zeiten.

Verfügbar vom 16/04/2020 bis 14/07/2020

Springtime Jazz trotz Corona auf ARTE TV Concert

Ohne Titel 2

Liebe Menschen, wir schicken euch eine virtuelle Umarmung in Form eines Videos.

Passt auf euch und einander auf, bleibt positiv und gesund! 

Wenn ihr wollt (und könnt), schaut doch mal in unseren online Shop vorbei: Wir freuen uns über jede Form von Unterstützung!

Unser Webshop: https://sanglaser.bigcartel.com/products 

Teilen und liken und mein Youtube Channel abonnieren ist natürlich erlaubt.

Alles Liebe, eure San xxx

Liebste Freund*Innen, hier unser zweites Video,

One Shot und live, also eigentlich wie nackt 🧖‍♀️🧖‍♂️

Auch dieses Mal wieder von dem wundervollen Steven Haberland gedreht 🎥🔥

🎙“GLASER & GEISE”🎸

Und nun: Enjoy “The Last of me”

Unser neuestes Video, live performt von uns und gedreht von dem grossartigen Steven Haberland! Es steckt ganz viel Liebe und Freude drin, bitte nehmt Euch eine gute Portion davon und gebt es gerne weiter.

“”GLASER & GEISE” sind Sängerin San Glaser und Bassist Arnd Geise. Im Duo performen sie eigene Songs, sowie einige ihrer all time favourites.
Sehnsucht nach Reduktion und die gemeinsame Suche nach der Essenz jedes einzelnen Songs gehen hier Hand in Hand”

Video: www.stevenhaberland.com

Song: ‘Visions of Daisies’ vom Album ‘The Great Grand Hotel’, San Glaser (Dutchland Music 2018)

Nach unserer gestrigen Duo Premiere im Alsterschlösschen, freuen wir uns auf viele weitere Konzerte in dieser Form! Natürlich gibt es nachwievor Konzerte mit der ganzen Band. Hier unsere Tourtermine: San Glaser & Band

Ein riesengrosses Dankeschön an Annette und Volker Präkelt!

Abonniert meinen Youtube Kanal hier:  Youtube Kanal

Gerne und Bitte Teilen / Sharing is caring

“San Glaser und Arnd Geise im Duo: In der aussergewöhnlichen Kombination, Bass und Gesang, präsentieren die beiden sowohl Songs aus eigener Feder, die es bisher nur in der Band Version – live und auf den Alben – zu hören gab, als auch einige ihrer liebsten Jazz Klassiker. Gegenseitiges Vertrauen, grosse Spielfreude, Sehnsucht nach Reduktion und die gemeinsame Suche nach der Essenz jedes einzelnen Songs gehen hier Hand in Hand.”

Das Konzert im Alsterschlösschen wird das erste in dieser Form sein. Die Idee, ein Duo-Programm auf die Bühne zu bringen, entstand spontan und ist erst so frisch, dass das Duo bis jetzt noch namenlos ist. In den sozialen Netzwerken, Facebook und Instagram wurde mit dem Hashtag #wirbrauchennurnocheinennamen dazu aufgerufen, einen passenden Namen zu finden. Unzählige Vorschläge gingen ein. Der Gewinnername wird am 9.2. während des Konzertes bekanntgegeben.

Stay tuned für mehr Videos von dem grossartigen Steven Haberland!

🎁🎶Was für eine tolle Geschenkidee für den Adventskalender🎁🎶
 
Weitere Termine findet Ihr unter “LIVE”
Sehen wir uns?
Alles Liebe, Eure San